Bohnen & Erbsen - Salat mit Minze, Koriander und Kokosdressing

bohne-erbse-minze-koriander-kokos
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Gericht: Abendessen, Salat, Vorspeise
Land & Region: Asiatisch, regional
Tags: 15 Minuten Rezepte, einfach, günstig, Salat
Mahlzeit: Mittagessen
Portionen: 2

Equipment

  • Schüssel
  • Microplane

Zutaten

Salat

  • 300 g grüne Bohnen
  • 250 g TK Erbsen
  • 1 Stück rote Chili
  • 1 Stück Salatgurke

Dressing

  • 100 ml Kokosmilch
  • 0,5 Stück Knoblauchzehe
  • 1 Prise Salz
  • 2 Stück Zitronengras
  • 2 EL helle Sojasauce
  • 1 Stück Limette - nur Saft

Topping

  • 1 Bund Minze
  • 1 Bund Koriander
  • 40 g Erdnüsse - geröstet

Anleitung

Salat

  • Die grünen Bohnen vorne und hinten knapp abschneiden und dann halbieren. Circa 3-4 Minuten in Salzwasser blanchieren. Anschließed abgießen und unter kaltem Wasser abschrecken und mit den TK Erbsen mischen.
  • Die Salatgurke schälen und in fingernagelgroße Würfel schneiden, die rote Chili in feine Ringen schneiden. Zusammen mit den Bohnen und TK Erbsen in einer Schüssel mischen.

Kokosdressing

  • Das Zitronengras von den äußeren Schalen äußeren 2-3 Schalen befreien und nur das vordere Drittel fein in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch fein reiben (über eine Microplane) und zusammen mit dem Zitronengras und den restlichen Zutaten für das Kokosdressing verrühren.
  • Das Kokosdressing mit dem Salat mischen. Die Minze und den Koriander zupfen und unter den Salat heben. Mit den gerösteten Erdnüssen anrichten.

Notizen

  • Anstatt der grünen Bohnen kannst Du auch Keniabohnen oder breite grüne Bohnen verwenden.
  • Wenn Du es etwas schärfer möchtest, kannst Du noch eine zusätzliche rote Chili rein schnippeln.
  • Die Erdnüsse kannst Du auch durch Cashewkerne oder Mandeln ersetzen.

Dieses Rezept wurde mit dem Einfach Vegan Plan von einfachvegan.de erstellt. © 2020 einfachvegan.de by family.food.trip