Grünkohlsalat mit Gurke, Koriander und Kokos

thai-grünkohl-salat
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Gericht: Salat, Salate & Bowls
Land & Region: Asiatisch, regional
Tags: 15 Minuten Rezepte, einfach, günstig, Mealprep, schnell & einfach, to Go,
Mahlzeit: Abendessen
Portionen: 2

Equipment

  • Schüssel
  • Microplane

Zutaten

Salat

  • 200 g Grünkohl
  • 1 Stück Salatgurke
  • 180 g Kirschtomaten
  • 2 Stück rote Zwiebeln
  • 2 Stück Zitronengras
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1 Stück rote Chili
  • 1 Stück Limette - Saft und Abrieb
  • 2 EL Rapsöl
  • 3 EL Reisessig - alternativ Apfelessig
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 1 Bund Koriander

Topping

  • 30 g Kokosflocken
  • 40 g Erdnüsse - geröstet

Anleitung

  • Den Grünkohl waschen und von den großen Stielen befreien. Anschließend in mundgerechte Stücke zupfen.
  • Die Gurke halbieren und das Kerngehäuse rausschneiden und in ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden. Die Kirschtomaten halbieren und mit dem Grünkohl und den Gurken vermengen.
  • Die roten Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Würfel schneiden. Das Ende vom Zitronengras wegschneiden und die äußeren Blätter abschälen. Dann in ganz feine Ringe schneiden (umso feiner, umso besser...)
  • Aus den restlichen Zutaten das Dressing herstellen. Den Knoblauch dazu fein reiben (über eine Käsereibe oder eine Mikroplane) und die Chili ohne Kerne in feine Ringe schneiden.
  • Den Salat mit dem Dressing vermischen und den gezupften Koriander unterheben. Zum Schluss die Kokosflocken und Erdnüsse über den Salat geben.

Notizen

 
• Anstelle der Kokosflocken kannst Du auch ganz normale Kokosraspeln verwenden.
• Wenn Du keinen Grünkohl bekommst… das Rezept funktioniert auch super mit Weißkohl

Dieses Rezept wurde mit dem Einfach Vegan Plan von einfachvegan.de erstellt. © 2020 einfachvegan.de by family.food.trip