Thai Mungobohnensprossen Salat mit Paprika und Minze

thai-mungobohnensprossen-salat
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Keimzeit: 3 days
Gericht: Abendessen, Salat, Salate & Bowls
Land & Region: Asiatisch
Tags: einfach, glutenfrei, Mealprep, Salat, to Go,
Mahlzeit: Mittagessen
Portionen: 2

Equipment

  • Schüssel
  • Keimglas

Zutaten

  • 100 g Mungosprossen - alternativ andere Sprossen
  • 1 Stück Salatgurke
  • 2 Stück Karotte
  • 1 Stück rote Paprika
  • 2 Stück Frühlingszwiebeln
  • 1 Bund Minze
  • 2 Stück Zitronengras
  • 40 g Sonnenblumenkerne
  • 3 EL Rapsöl
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 1 Stück Zitrone - Saft & Abrieb
  • 1 TL Salz

Anleitung

  • Die Karotten schälen und bis zum Strunk weiter mit dem Sparschäler abschälen, so erhältst Du feine Karottenstreifen. Die Gurke schälen, vierteln, das Kerngehäuse heraus schneiden und anschließend in feine Scheiben schneiden. Den Frühlingslauch auch in feine Ringe schneiden und alles mit den Mungosprossen vermischen.
  • Beim Zitronengras den Strunk abschneiden und nur das hintere Drittel verwenden. Hier die äußeren Schalen abnehmen und in sehr feine Ringe schneiden. Anschließend auch zum Salat geben.
  • Die Minze grob schneiden und ebenfalls zugeben. Den Salat mit Salz, Agavendicksaft, Saft und Abrieb einer Zitrone marinieren. Zusammen mit den gerösteten Sonnenblumenkernen anrichten.

Notizen

  • Mungosprossen lassen sich super einfach zu Hause aus Mungbohnen ziehen. Du kannst auch rote Linsen, Sonnenblumenkerne, Kichererbsen und vieles mehr keimen lassen.
  • Anstelle der Frühlingszwiebeln kannst Du auch eine rote Zwiebel verwenden.

Dieses Rezept wurde mit dem Einfach Vegan Plan von einfachvegan.de erstellt. © 2020 einfachvegan.de by family.food.trip

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden