Ofenkartoffeln mit veganem Schmand und Gurkensalat

ofenkartoffeln-veganer-schmand-gurkensalat
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Gericht: Abendessen, Hauptgericht, Kinderessen
Land & Region: regional
Tags: einfach, glutenfrei, Kinderessen, Mealprep
Mahlzeit: Kinderessen, Mittagessen
Portionen: 2

Equipment

  • Blender
  • Schüssel
  • Backblech

Zutaten

Ofenkartoffeln

  • 450 g Kartoffel, festkochend
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Paprikapulver - edelsüß

Gurkensalat

  • 1 Stück Salatgurke
  • 1 EL Tafelessig
  • 1 EL Agavendicksaft - alternativ Ahornsirup
  • 2 EL Rapsöl

Veganer Schmand

  • 80 g Cashewkerne
  • 0,25 TL Salz
  • 0,5 TL Senf - mittelscharf
  • 0,25 Stück Knoblauchzehe
  • 20 ml Wasser

Anleitung

Ofenkartoffeln

  • Die Kartoffeln, je nach Größe, vierteln oder in mundgerechte Stücke schneiden. In einer Schüssel mit Salz, Pflanzenöl und Paprikapulver marinieren. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Ofenblech legen. Und im vorgeheizten Ofen bei 190 Grad circa 30 Minuten backen.

Gurkensalat

  • Die Salatgurke waschen, halbieren und das Kerngehäuse mit einem Löffel vorsichtig herauskratzen. Anschließend in 1cm breite Scheiben schneiden.
  • Zusammen mit den restlichen Zutaten für den Gurkensalat vermischen.

Veganer Schmand

  • Alle Zutaten im Blender zu einer feinen Masse mixen. Zusammen mit dem Gurkensalat und den Ofenkartoffeln anrichten.

Notizen

  • Wenn Du die Cashewkerne vorher circa drei Stunden einweichst, wird dein veganer Schmand noch cremiger.
  • Du kannst die Kartoffeln auch schälen, in mundgerechte Stücke schneiden und in Salzwasser bissfest garen. Kurz auskühlen lassen und dann in einer beschichteten Pfanne mit Rapsöl goldbraun anbraten. Kurz vor Schluss mit dem Salz und Paprikapulver abschmecken. Pass auf, dass dir das Paprikapulver nicht verbrennt.
  • Die Ofenkartoffeln und der Schmand funktionieren natürlich auch mit jedem anderen Rohkostsalat.

Dieses Rezept wurde mit dem Einfach Vegan Plan von einfachvegan.de erstellt. © 2020 einfachvegan.de by family.food.trip