Salat von Tomate, Ananas, roter Zwiebel, Chili und Minze

tomatensalat-ananas-chili-minze
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Gericht: Abendessen, Hauptgericht, Salat, Salate & Bowls
Land & Region: Asiatisch
Tags: 15 Minuten Rezepte, glutenfrei, Mealprep, Salat, schnell & einfach
Mahlzeit: Abendessen, Mittagessen, Snacks, Brotzeit & to Go
Portionen: 2

Equipment

  • Schüssel
  • Pfanne

Zutaten

eingelegte rote Zwiebeln

  • 1 Stück rote Zwiebel
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Palmzucker - alternativ Rohrohrzucker
  • 4 EL Tafelessig
  • 5 EL Wasser

Salat

  • 500 g Tomaten
  • 0,5 Stück Ananas
  • 1 Stück Salatgurke
  • 1 Bund Minze
  • 40 g Kokosflocken
  • 30 g Cashewkerne
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Palmzucker - alternativ Rohrohrzucker
  • 4 EL Rapsöl
  • 2 Stück Limette - nur Saft

Anleitung

eingelegte rote Zwiebeln

  • Die rote Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. In einer kleinen Schüssel zusammen mit den restlichen Zutaten für die eingelegten Zwiebeln vermischen und 10 Minuten ziehen lassen.

Salat

  • Die Ananas und die Salatgurke schälen und zusammen mit den Strauchtomaten in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Die Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und die Minze grob zupfen.
  • Alle Zutaten für den Salat in einer großen Schüssel zusammen ordentlich vermischen. Die roten eingelegten Zwiebeln durch ein Sieb abgießen, auch zum Salat geben und servieren.

Notizen

  • Du kannst die Kokosflocken auch zusammen mit den Cashewkernen anrösten, so erhältst Du noch mehr Geschmack.
  • Wenn Du es schärfer magst, kannst Du noch eine Thai-Chili mit reinschneiden.

Dieses Rezept wurde mit dem Einfach Vegan Plan von einfachvegan.de erstellt. © 2020 einfachvegan.de by family.food.trip