Kokos-Quinoa mit Maracuja und Minze

kokos-quinoa-maracuja
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Gericht: Dessert, Frühstück
Tags: glutenfrei, Müsli
Mahlzeit: Dessert, Frühstück, Kinderessen
Portionen: 2

Equipment

  • Topf

Zutaten

  • 90 g Quinoa
  • 170 ml Kokosmilch
  • 150 ml Wasser
  • 4 EL Kokosjoghurt - alternativ jeder andere Pflanzenjoghurt
  • 2 EL Agavendicksaft - alternativ Ahornsirup
  • 2 Stück Maracuja
  • 0,5 Bund Minze

Anleitung

  • Den Quinoa heiß abspülen. Mit der Kokosmilch und Wasser einmal aufkochen lassen und bei niedriger Hitze 15 Minuten köcheln lassen.
  • Mit Agavendicksaft abschmecken und zu dem fertig gekochten Quinoa so viel Kokosjoghurt oder Kokosmilch hinzugeben bis eine cremige Konsistenz entsteht.
  • Die Minze zupfen und de Maracuja auskratzen und mit dem Kokos-Quinoa servieren.

Notizen

  • Anstelle des Agavendicksaft kannst Du natürlich auch Ahornsirup oder ein anderes Süßungsmittel verwenden.
  • Anstatt der Maracuja funktionieren auch Pfirsich, Mango oder frische Beeren auch sehr gut.

Dieses Rezept wurde mit dem Einfach Vegan Plan von einfachvegan.de erstellt. © 2020 einfachvegan.de by family.food.trip